Du liebst es...

...zu reisen?
...neue Orte zu entdecken?
...Menschen kennenzulernen?
...oder einfach mit deinen Freunden ein Abenteuer zu erleben?

Die Antwort:
"Mach die Bahnsinnstour!"

 

26.-30. Juli 2021

Was ist die Bahnsinnstour?
Teams von 3-5 Leuten versuchen in 5 Tagen so viele der 100 ausgelosten Ziele in Deutschland wie möglich mit Regionalbahnen zu erreichen.

Woher stammt die Idee?
Die tschechische Adventjugend führt seit zehn Jahren so ein Projekt im Sommer durch: railtour.cz

Wer kann mitmachen?
Jugendgruppen, Gemeindeleitungsteam oder einfach jeder, der Zeit und Lust hat, mit seinen Freunden von außerhalb eine unvergessliche Tour zu erleben. Insgesamt können bis zu 20 Teams teilnehmen.

Wie läuft das ab?
Einige Wochen vor dem Start wird eine Liste von 200 Zielen online gestellt. Davon werden 100 Ziele am Montagmorgen der Bahnsinnstour ausgelost. Jedes Team bekommt diese Liste mit und zusätzlich einen GPS-Tracker, mit dem ihre Routen live verfolgt werden können. Dann entscheiden sie sich ganz frei, welches Ziel sie als erstes anfahren wollen. Bei jedem Zielpunkt ist ein Foto zu machen, welches dann eingeschickt wird, um sich entsprechend die Punkte dafür zu holen. Die Zielpunkte liegen im Umkreis von 8 km von einem Bahnhof entfernt. Es gibt keine vorgefertigte Routen, keine vorgegebenen Übernachtungen, keine Essensversorgung... all das organisiert jedes Team selbst. Jeder Zielpunkt, der als erstes angefahren wird, wird mit einem Extrapunkt belohnt. Die Bahnsinnstour startet in Hannover an der Adventgemeinde Fischerstraße. Am Ende der Tour finden sich alle in Hamburg auf dem Innenhof der Adventgemeinde Grindelberg ein, wo es ein Abschlussevent geben wird.

Wie können die Teams unterstützt werde?
Weil jedes Team mit einem GPS-Tracker ausgestattet ist, kann z.B. der Opa in seinem Sessel zuhause live sehen, wo sich seine Enkel befinden und über sein Ipad auch Routenempfehlungen geben, Schlafmöglichkeiten aufzeigen oder Bahnverbindungen recherchieren. Mit der Live-Karte wird die Bahnsinnstour ein echtes Highlight für jung und alt, für die Reisenden und für die Zuschauer.

Was kostet es?
Der Teilnahmebetrag ist 100.- EUR mit dem Frühbucher-Rabatt. Sonst sind es 120,- EUR. Hinzukommen Übernachtungs- und Verpflegungskosten, wobei die Höhe von den Ansprüchen der jeweiligen Teammitglieder abhängt.

 

Bahnsinnstour Essentials
Wir stellen euch hier die sogenannten Bahnsinnstour Essentials rein. Hier findet ihr alle hilfreichen Tipps rundum die Bahnsinnstour.

Hier können die Regeln für die Bahnsinnstour im Detail heruntergeladen werden: HERUNTERLADEN!

Orga-Team

 

 

Raimund Baum

Rennleiter Bahnsinnstour

(Pastor in Mecklenburg-Vorpommern)

 

 

Basti Bak

Veranstalter Bahnsinnstour

(Abteilungsleiter der Adventjugend Hansa)